Life on Stage 2019

Das grösste Geschenk entdecken und annehmen!

Vom 25. November 2019 bis 1. Dezember 2019 besuchten rund 9'000 Menschen die Veranstaltungen von „Life on Stage“ in Bern. Jeden Abend kamen immer mehr Leute in die Festhalle in Bern, um die Musicals von wahren Lebensgeschichten zu sehen und die Botschaft von Gabriel Häsler zu hören.

 

Die Professionalität der dargebotenen Musicals, die Tiefe der Lebensgeschichten und die Lebensnähe der Botschaft aus der Bibel zogen das Interesse der Leute auf sich. Die Reaktionen der Besucher waren sehr oft positiv. Viele Menschen wurden von dem, was sie gesehen und gehört hatten, angesprochen. Es gab aber auch Leute, welche nichts damit anfangen konnten oder sich daran ärgerten. Jede und jeder war frei, sich sein eigenes Urteil über das Gesehene und Gehörte zu bilden.

 

Dass dieser Anlass friedlich und ohne nennenswerte Störungen über die Bühne gebracht werden konnte, ist unter anderem hunderten von freiwilligen Helferinnen und Helfern aus den rund 28 involvierten Freikirchen und Gemeinschaften zu verdanken. Viele opferten in dieser Woche einen grossen Teil ihrer Freizeit, um zum Gelingen des Anlasses beizutragen.

 

Die Organisatoren ziehen insgesamt ein positives Fazit. Harry Pepelnar, Leiter des Organisationskomitees von Life on Stage Bern, war begeistert, von dem, was er in dieser Woche erlebt hatte: „Ich habe schon an einigen solchen Grossveranstaltungen mitgemacht, aber noch nie habe ich erlebt, dass so viele Menschen auf die Botschaft reagiert haben. Es war einfach umwerfend.“  

 



Videos von früheren Kampagnen