Detail

Weitere Angaben

Gemeindewochenende (2.-3. Juni 2018) - jetzt anmelden!

Zu Hause – und doch im Gemeindewochenende!


Das ist in diesem Jahr möglich. Alle, die nicht so gern auswärts schlafen, kommen am 2./3. Juni voll auf ihre Rechnung, denn das Wochenende findet diesmal in den FEG-Räumlichkeiten statt!

 

Siegfried Schneider, ein bewährter Israelkenner, nimmt uns mit in den Brennpunkt von Religion, Weltpolitik und Gottes Offenbarung…. nämlich nach Jerusalem. 


Auch die Kinder dürfen sich auf ein spannendes Programm freuen. Daneben ist genug Zeit für Gemeinschaft bei allerlei Freizeitaktivitäten.


Wir freuen uns, wenn möglichst viele dabei sind und es viele tolle Momente der Begegnung gibt. Anmelden kann man sich bis zum 20. Mai 2018 in der FEG oder unter der Mailadresse: info@feg-utzenstorf.ch  

 

Bei Fragen kann man sich im Büro der FEG Utzenstorf melden: 032 665 28 12, info@feg-utzenstorf.ch 

 

Programm Gemeindewochenende «Jerusalem im Brennpunkt» 

 

Referent: Siegfried Schneider
Adresse: FEG Utzenstorf, Landshutstrasse 61, 3427 Utzenstorf 

 

Samstag 

09:15 Eintreffen, Vitamin- und Koffeinstärkung mit feiner Beilage 09:45 Vormittagsprogramm zum Thema - mit Kinderprogramm

12:00 Picknick zum Bräteln 

13:30 Freizeitprogramm nach Wahl, einige Möglichkeiten & Ideen: Baden, Wandern, Spaziergang Bibelweg, Velo & Bike, Spiele und Kaffee rund um die FEG, Kulturausflug nach Solothurn, Krimi-Spass in Utzenstorf, Besuch Schloss Landshut

18:00 Abendessen 

19:00 Abendprogramm zum Thema, Lobpreis - mit Kinderprogramm 

21:00 Ausklang mit Kaffee, Tee und Kuchen 

 

Sonntag 

09:30 Gottesdienst zum Thema - mit Kinderprogramm 

12:00 Mittagessen
14:00 Gemeinsamer Abschluss 

 

Mitbringen 

Pickfür Samstag Mittag (Bräteln)
Material für gewünschtes Freizeitprogramm (Badezeug, Velo, Spiele)
und eine Bibel

 

Zum Thema:

Mit seinen Gegensätzen von Moderne, Tradition, Religion und Kultur ist Jerusalem eine pulsierende Stadt. Seit Jahrhunderten leben dort Juden, Christen und Moslems, die ihre Ansprüche geltend machen. Das hinterlässt Spuren und Heiligtümer, birgt aber auch ein gewaltiges Konfliktpotential. Die Vorträge tragen zum Verständnis der kontroversen Situation bei und untermauern die Bedeutung Jerusalems für Christen. 

 

Kurzvorstellung Siegfried Schneider 

Siegfried Schneider ist verheiratet mit Doris Schneider-Bühler und Vater von zwei Kindern (15 und 17 Jahre). Er absolvierte eine theologische Ausbildung und arbeitete einige Jahre als Pastor in einer Evangelischen Freikirche. Neben seiner inzwischen über 20-jährigen Vortrags- und Reisetätigkeit zum Thema «Israel» managt er als gelernter Kaufmann die Buchhaltung der cbs-praxis seiner Frau (sie ist Ärztin, Therapeutin und Vortragsreferentin). Er ist überregional in unterschiedlichen Freikirchen und Gemeinden im aktiven Predigtdienst. 

 

Download

Hier können Sie den Flyer in PdF herunterladen >>>

 

 

Foto Seitenbild: Tim Reckmann / pixelio.de


Adresse und Kontakt: FEG Utzenstorf, Landshutstrasse 61, 3427 Utzenstorf, 032 665 28 12, info@feg-utzenstorf.ch >>>